Yin Yoga Hamburg Workshop

Yin Yoga Farmsen Workshopbeschreibungen

Yin Yoga: erdende Gelassenheit

Yin Yoga betont den besonders langsamen, regenerierenden, ruhigen Aspekt des Hatha Yoga, als Gegensatz zu unserer schnelllebigen, konsum- und weltsüchtigen Yang-Gesellschaft, die zu häufig Vinyasa oder Power-Yoga sucht.  Aus Gründen der Selbstoptimierung oder weil sie einfach nicht entspannen können und genau das eigentlich brauchen. Eine Pause von der Reizüberflutung.

In erdender Praxis kosten wir die Asanas für eine intensive Zeitspanne aus. Damit wir geistig und körperlich besser durchatmen, die Faszien, wie Muskulatur geduldig aufdehnen und so tiefsitzende Verspannungen, Verklebungen lösen bzw. stimulieren oder um dort ausbalancierende Prozesse anzustoßen. Mit Geduld und erdender Hingabe an die jeweilige Übung. Durch diesen Ausgleich von Body and Mind kultiviert sich gelassen ein innerer Genuss von Ruhe. Wir lösen uns vom Alltag und lernen besser, ausgeglichener, nicht nur körperlich sondern auch mental, im Moment anzukommen und Samadhi, einen Einheitszustand unabhängig von Raum und Zeit, tiefer zu genießen oder diesem zumindest näher zu kommen. 

Hier erfährst Du mehr über Yin-Yoga